Kirchen und Kapellen in der Stadt Erkelenz

 

 

Standort:

Sankt Martinus Straße (neu), 41812 Erkelenz -  Borschemich (neu)

GPS:

51° 5′ 41″ N, 6° 19′ 50″ O

Zuständigkeit:

Kapellengemeinde Borschemich (neu)

Baujahr:

2014-2015

Grundsteinlegung:

22. Juni 2014

Einweihung:

03. Mai 2015

Pfarrgemeinde:

Christkönig Erkelenz

 

 

 Martinus-Kapelle in Borschemich (neu)

 

  

   

Standort:

Die Martinuskapelle hat ihren Standort an der Sankt - Martinus - Straße (neu) im Stadtteil Borschemich (neu), in der Stadt Erkelenz im Kreis Heinsberg. 

Geschichte:

Die Kirche wurde im Jahr 2014-2015 gebaut.

Architektur:

Bei dem Bauwerk handelt es sich um eine Backsteinkapelle, die von Architekt Elmar Paul Sommer aus Monschau geplant und gebaut wurde.

Ausstattung:

Die Orgel, die Glocken, die Turmuhr, der Seitenaltar, die Figuren, das Wandbild, das Kreuz, der Taufstein, die Kerzenleuchter und viele sakralen Gegenstände wurden vom ehemaligen Standort Borschemich zum Standort Borschemich (neu) übernommen.

 

         

        

Pressemeldungen:

 *  St. Lambertus und RWE einigen sich (RP. 4. Februar 2013)

 *  Für die Kapelle lässt der Pfarrer Bagger rollen (AZ. 18. Dezember 2013)

 *  Grundsteinlegung und Richtfest für St. Martinus (RP. 18. Juni 2014

 *  Zwei Feiern für die neue Martinuskapelle (RP. 23. Juni 2014)

 *  Martinus-Kapelle feierlich eingeweiht (RP. 4. Mai 2015)

 

       

       

Infoberichte

 *  Die Martinus-Kapelle Borschemich - Neu in der Gemeinschaft der Gemeinden GdG Erkelenz 

 *  Übersichtskarte der GdG Erkelenz

 *  Ab 2015 gibt es nur noch eine Pfarrei in der GdG Erkelenz (RP v. 31.März 2014)