Kirchen und Kapellen in der Stadt Hückelhoven

 

 

 

Standort:

Hauptstraße 161, 41836 Hückelhoven - Brachelen

GPS:

51°00 28″ N, 6° 14′ 09″ O

Zuständigkeit:

Nachbarschaft

Baujahr:

1879

Einweihung:

2. Februar 1952

Pfarrgemeinde

St. Gereon Brachelen

 

Kapelle Maria-Hilf in Brachelen

 

          

Standort:

Die Kapelle Maria- Hilf hat ihren Standort an der Hauptstraße 161, im Stadtteil Brachelen, in der Stadt Hückelhoven, im Kreis Heinsberg. Die Kapelle steht als Denkmal Nr. 87 in der Denkmalliste der Stadt Hückelhoven unter Denkmalschutz.

Geschichte:

1812 baute man an der Stelle, an der bei Ausschachtungsarbeiten eine Muttergottes-Statue gefunden wurde, eine kleine Kapelle, die Ziel vieler Beter wurde. 1879 wurde eine größere Kapelle nach Plan von Laurenz Docter aus Jülich gebaut. 1945 wurde sie vollkommen durch Kriegseinwirkungen zerstört. Bis 1952 wurde sie durch Anwohner wiederaufgebaut und am Mariä-Lichtmesstag an 2. Februar 1952 wieder eingeweiht.

Architektur:

Bei dem Bauwerk handelt es sich  um einen kleinen Backsteinbau unter einem Satteldach. Darauf steht ein vierseitiger Dachreiter mit einem Kapellenkreuz. Die zweiachsige Kapelle hat einen dreiseitigen Chor und Kreuzrippengewölbe. Der Eingang, die Fensteröffnungen und die Blendarkade des Giebels sind spitzbogig. In drei Nischen der Giebelwand stehen Steinfiguren der Gottesmutter, des hl. Rochus und der hl. Agatha

Quellenhinweis:

 *  Dritte Ausgabe 1994: Handbuch des Bistums Aachen ISBN 3-87448-172-7 S. 764-767

Ausstattung:

 *  Die Kapelle besitzt eine elektronische Orgel (Stiftung von Pfr. Kann aus Broichweiden)

 *  In der Kapelle befindet sich ein Altar und mehrere Heiligenfiguren und Bilder.

 *  Im Dachreiter befindet sich eine Glocke.

 *  Mehr Infos zu den Glocken von Brachelen im Verzeichnis Glocken in der Region Heinsberg 

 *  Die Kapelle besitzt eine Buntverglasung

Infoberichte:

 *  Webseite zur Geschichte von St. Gereon und der Kapelle Maria Hilf in Brachelen

 *  Die Gemeinschaft der Gemeinden in Hückelhoven

 *  Denkmalliste Hückelhoven Nr. 87,  Eintrag: 20. Dezember 1985